Unser Reinheitsgebot

Der dankbare Blick Ihres Lieblingsmenschen, wenn Sie Frühstück ans Bett bringen, das Lächeln Ihrer Kinder beim Biss ins Pausenbrot oder die gemütliche Brotzeit mit Freunden am Feierabend – für uns ist Backen eine Herzensangelegenheit. Und das schmecken Sie und Ihre Lieben!

Denn wir haben uns ein Reinheitsgebot auferlegt. Wir verwenden ausschließlich Bio-Mehl aus der Region und backen traditionell, ganz ohne Zusatzstoffe. Sie erhalten gesunde Backwaren aus wertvollen Zutaten. Brote, in denen Sie die Sonne, die Felder und das Getreide der Region schmecken.

Bio

Natürlich genießen.

Was haben Enzyme, Klebermoleküle, Backmittel oder Emulgatoren im Brot zu suchen? Nichts! In unser Brot kommen gesunde, ökologisch angebaute Lebensmittel. Wir verwenden Getreide aus der Region, angebaut von zertifizierten Bio-Bauern und schonend vermahlen in der Gailertsreuther Mühle in Floß.

Gebacken wird nach alter Tradition und Handwerkskunst: mit Mehl, Wasser, Salz und viel Zeit, in der der Teig reifen kann. Denn mit Brot ist es wie mit gutem Wein – lange Ruhezeiten verbessern den Geschmack: Die Hefe arbeitet, der Teig geht auf und entfaltet seine Aromen.

Dadurch wird das Brot schmackhafter, aber auch gesünder und bekömmlicher. In der Ruhezeit baut der Teig schwer verdauliche Zucker und Zuckeralkohole ab, sogenannte FODMAPs. Davon profitieren Menschen mit Reizdarm oder anderen Verdauungsbeschwerden. Denn Stoffe, die während der Teigruhe abgebaut werden, können den Darm nicht mehr belasten.

baeckerei-retzer_4744.jpg

Nachhaltig

Regional genießen.

Wir setzen auf regionale und saisonale Lebensmittel, mit kurzen Transportwegen. Das bedeutet für Sie: mehr Frische und Geschmack im Apfelkuchen, Zwetschgendatschi oder in der Erdbeerschnitte.

Außerdem punkten lokale Produkte mit einer besseren Ökobilanz: Die Lebensmittel kommen von Landwirten oder Obstbauern aus der Nähe und werden nicht um den halben Erdball geschifft. Darüber hinaus fördern wir mit diesem Engagement die regionale Wirtschaft und erhalten heimische Spezialitäten und Traditionen.

baeckerei-retzer_4589.jpg

Transparent

Gesund genießen.

Woher kommt das Mehl im Frankenlaib? Kann ich als Weizenallergiker das Roggenvollkorn-Brot essen? Sind die Zwetschgen auf dem Datschi frisch? Wir wollen, dass Sie mit gutem Gewissen bei uns einkaufen können. Deshalb bieten wir Ihnen maximale Transparenz – vom Acker über die Mühle und Backstube bis in unser Geschäft. Unsere Verkäuferinnen beantworteten Ihre Fragen zu unserem Sortiment gerne. So unterstützen wir Sie dabei, sich gesund zu ernähren.

baeckerei-retzer_5636.jpg

Zeit ist die wichtigste Zutat

Langsam backt besser, schmeckt besser und bekommt besser: Deshalb lassen wir unserem Teig Zeit zu reifen, Aromen zu bilden und schwer verdauliche Zucker abzubauen. Das ist gut für Sie und Ihre Familie.

Wir sind für Sie da!

Sie wollen unsere Backspezialitäten kennenlernen? Dann kommen Sie am besten in unser Geschäft in der Rehbühlstraße 101 (gegenüber St. Elisabeth) in Weiden.

Außerdem finden Sie unsere Backwaren im ESEO Biomarkt und Brotkistl in Weiden und im Biomarkt Hollerbir’l in Neustadt.

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
06:30 Uhr bis 12:30 Uhr
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Am Samstag
06:30 Uhr bis 12:00 Uhr

© 2021 Retzer GmbH